Unsere Menüs – ein Stück Lebensqualität.

Kinder- und Genießer-Menüs – was steckt dahinter?
Fäßler Menüs sind nicht nur Mahlzeiten sondern ein Stück Lebensqualität:

frisch vom Markt in die Küche – frisch aus der Küche auf den Tisch!

Wir sind schon frühzeitig für unsere Kunden aktiv. Anders ist Frische nicht zu gewährleisten. Dies fängt bei der Zubereitung an, mit der bereits nachts begonnen werden muss, damit das Essen stets pünktlich ankommt.
Dabei werden zum Kochen, Braten, Frittieren und Backen ausschließlich hochwertige Pflanzenfette verarbeitet. Dies gilt auch für Beilagen und Desserts.
Oberstes Gebot in allen Verarbeitungsstufen ist die Erhaltung wertvoller Nährstoffe und Vitamine.

Für wen sind Fäßler Genießer-Menüs?

  • Senioren
  • Privathaushalte (Singles)
  • Firmen und Großverbraucher

Die Erwartungen unserer Kunden an Geschmack, Raffinesse und Abwechslung im Menüplan sind in den letzten Jahren enorm gestiegen, deshalb bieten wir unseren Kunden fünf verschiedene Varianten:

  • Normalkost
  • Schonkost
  • Vegetarische Kost
  • Weichkost (Passierte Kost)
  • Abendessen (Kaltmenü)

Für wen sind Fäßler Kinder-Menüs?

  • Kindergärten
  • Kindertagesstätten
  • Schulen und Mensen

Fäßler Menüs – hygienisch und appetitlich verpackt.

So wichtig wie die Qualität des Essens ist auch die der Verpackung.
Fäßler Genießer-Menüs z. B. werden in weißen Menüschalen verpackt.
Die befüllten Schalen werden vollautomatisch versiegelt.
Die Deckfolie lässt sich ohne Schwierigkeiten mit der Hand abziehen.
Die Menüschale wird wiederum in eine Thermophore eingepackt, die das Essen warm hält. Unsere Fahrer nehmen diese Verpackung bei der nächsten Lieferung selbstverständlich wieder mit, um damit auch einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.